Ultraschall-Kavitation

  
Buch: der dicke Bauch Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Der dicke Bauch bei Amazon...

Als Alternative zum Fettabsaugen ist in den letzten Jahren auch die Ultraschall-Kavitation (auch Cavitation) sehr beliebt geworden.

Diese Behandlungsmethode tut nicht weh und wirkt, den Befürwortern zufolge, sanft und nachhaltig.

Dabei wird ein spezieller niederfrequenter, gebündelter Ultraschall an der fettreichen Problemzone angewendet. Dazu eignen sich beispielsweise hartnäckige Fettpolster am Bauch oder auch Reiterhosen am Oberschenkel.

Der Ultraschall soll Fettzellen so beschädigen, dass sie das in ihnen enthaltene Fett an den Blutkreislauf abgeben und anschließend eingehen.

Erste Verschlankungs-Erfolge sollen bereits nach der ersten Sitzung sichtbar sein, doch für einen nachhaltigen Erfolg muss man mehrere Anwendungen durchführen lassen. Nach jeder Behandlung sollte eine Lymphdrainage durchgeführt werden.

Da das Fett aus den zerstörten Fettzellen anschließend im Blut als Nährstoff zur Verfügung steht, sollte man die Ultraschallbehandlung durch eine relativ kalorienarme Ernährung und viel Sport unterstützen. Sonst lagert sich das frei gewordene Fett an einer anderen Stelle des Körpers wieder ab.
































Home   -   Up