Rücken Training

  
Buch: der dicke Bauch Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Der dicke Bauch bei Amazon...

Ein gezieltes Training der Rückenmuskeln verhilft zwar nicht direkt zu einem schlanken Bauch. Doch gerade für Bauchträger ist es enorm wichtig, eine gut ausgebildete Rückenmuskulatur zu haben.

Der Rücken muss bei Bauchbesitzern nämlich Höchstleistungen vollbringen. Durch den vorstehenden Bauch muss der Rücken ständig eine gewisse Ausgleicharbeit leisten, damit man nicht vornüber fällt. Dadurch wird der Rücken stark beansprucht und es kommt auch häufig zu Fehlhaltungen.

Wenn dann die Rückenmuskulatur nur schwach ausgeprägt ist, bleibt die Wirbelsäule ohne unterstützende Hilfe durch die Muskeln. Es kommt sehr schnell zu Rückenschmerzen, Hexenschuss und Bandscheibenschäden. Die Rückenbeschwerden können das Wohlbefinden so nachhaltig stören, dass ein normales, schmerzfreies Alltagsleben kaum möglich ist.

Ein Großteil aller Rückenbeschwerden kann durch konsequentes Rückentraining verhindert werden.

Außerdem geht es erheblich schneller, die Rückenmuskeln in einen besseren Zustand zu versetzen, als einen kapitalen Bauch zum Verschwinden zu bringen.

Wenn man einen dicken Bauch hat, sollte man also am besten sofort mit Rückentraining beginnen. Die Rückenbeschwerden werden meistens schnell gelindert oder verschwinden ganz. So kann man sich in aller Ruhe weiteren Sportarten widmen und ganz allmählich den Bauch abbauen.

Es gibt zahlreiche Übungen, mit denen man den Rücken stärken kann und auch zahlreiche Geräte, die einen dabei unterstützen.

Da die Rückenmuskulatur nicht nur aus einer Muskelgruppe besteht, sondern aus etlichen Muskeln mit verschiedenen Aufgaben, braucht man auch unterschiedliche Übungen, um allen Rückenmuskeln gerecht zu werden.

Um die wichtigsten Rückenübungen zu lernen, kann man sich ein entsprechendes Buch besorgen oder einen Kurs belegen. Man kann auch Krankengymnastik beantragen, wenn man konkrete Rückenprobleme hat. In Fitnessstudios gibt es häufig spezielle Übungszirkel für den Rücken und meistens auch Gruppen-Kurse mit Rückenübungen. Zum Üben zu  Hause eignen sich DVDs mit Übungsanleitungen.

Als Geräte für den Heimbedarf können Therabänder, Pezzibälle, Gymnastikmatten oder ein Rückentrainer-Gerät wertvolle Dienste leisten. Besonders effektiv für die Rückenstrecker-Muskeln ist ein Rückentrainer-Gerät, das jedoch etwas Platz benötigt, wenn es aufgestellt ist. Wer unter Platzmangel leidet, kann es jedoch schnell wieder zusammenklappen.
































Home   -   Up