Krankheiten mit dickem Bauch

  
Buch: der dicke Bauch Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Der dicke Bauch bei Amazon...

Außer den zuvor beschriebenen Ursachen für einen dicken Bauch gibt es noch einige richtige Krankheiten, die den Bauchumfang erheblich wachsen lassen.

Diese Krankheiten sind selten und nicht die üblichen Ursachen eines dicken Bauches.

Man sollte aber wissen, dass es sie gibt, wenn der Bauch auf unerklärliche Weise zu stark anwächst.

Bei unerklärlichem Bauchwachstum sollte man einen Arzt aufsuchen und sich gegebenenfalls gründlich untersuchen lassen.

Morbus Cushing

Beim Morbus Cushing ist der Cortisol-Spiegel nicht durch Stress leicht erhöht, sondern durch einen Tumor der Hirnanhangdrüse (= Hypophyse) stark erhöht.

Der Tumor in der Hypophyse lässt zu viel ACTH (Adrenocorticotropes Hormon ) produzieren, das ist ein Hormon, das unter anderem die Produktion des Cortisols in der Nebennierenrinde anregt.

Infolgedessen wird erheblich zu viel Cortisol produziert.

Es kommt dadurch zum voll ausgeprägten Cushing-Syndrom mit:

·         Stammfettsucht

·         Vollmondgesicht

·         Gewichtszunahme

·         Osteoporose

·         Bluthochdruck

·         und anderen Symptomen

 

Auch eine intensive Behandlung mit Kortison, beispielsweise bei Krebs oder Autoimmunkrankheiten kann zu einem Cushing-Syndrom führen.

Sowohl bei Morbus Cushing als auch beim medikamenten-bedingten Cushing-Syndrom ist der dicke Bauch nur ein Symptom von vielen und nicht das Hauptproblem der Gesundheitssituation.

Tumore

In seltenen Fällen können Tumore und Zysten im Bauchraum so groß werden, dass sie von außen als dicker Bauch deutlich sichtbar sind.

Dabei kann es sich beispielsweise um Tumoren der Gebärmutter, Zysten der Eierstöcke oder Tumoren des Verdauungssystems sein.

In Hinblick auf den dicken Bauch spielt es keine Rolle, ob der Tumor gut- oder bösartig ist. In Hinblick auf die Gesundheit aber schon.

Daher sollte man sich im Zweifelsfall ärztlich untersuchen lassen. Ein großer Tumor oder eine große Zyste können schon mithilfe einer einfachen Ultraschalluntersuchung entdeckt werden.

Proteus-Syndrom

Das Proteus-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung, bei der unterschiedliche Körperstellen übermäßig wachsen.

Wo das übermäßige Wachstum stattfindet, ist von Fall zu Fall verschieden. Bei vielen der Betroffenen wachsen mehrere Körperstellen. Es kann auch zu Tumor-Wachstum kommen.

Es kann dabei auch zum ausgeprägten Wachstum des Bauches kommen.

In diesen seltenen Fällen wird das Bauchwachstum wohl kaum als normales Anwachsen der Fettpolster missverstanden, es sei denn, es handelt sich um eine abgeschwächte Form des Proteus-Syndrom, die als solche noch nicht erkannt wurde.


 
































Home   -   Up