Fett absaugen

  
Buch: der dicke Bauch Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Der dicke Bauch bei Amazon...

In den letzten Jahren ist Fett absaugen immer beliebter geworden. Beim Fett absaugen wird Unterhaut-Fettgewebe mithilfe einer dicken Kanüle eingesaugt.

Die Idee dahinter ist für viele Bauchbesitzer sehr verlockend. Das Bauchfett, das man durch Diäten und Sport nicht los wird, lässt man sich einfach medizinisch entfernen.

Doch das relativ teure Fettabsaugen ist nur unter bestimmten Bedingungen sinnvoll.

Zunächst sollte man sich bewusst sein, dass man nur das äußere Bauchfett absaugen kann, nicht das innere.

Darüber hinaus sollte man eine Bauchabsaugung nur in Betracht ziehen, wenn man schon alles versucht hat, um den Bauch durch Ernährungsumstellung und Sport los zu werden.

Außerdem sollte der Bauch im Verhältnis zum restlichen Körper überproportional dick sein. Denn es macht keinen Sinn, den Bauch durch eine Operation zu verschlanken, wenn Beine, Po, Arme und andere Körperteile weiterhin dick bleiben.

Dann sollte man bedenken, dass eine Fettabsaugung eine Operation mit potentiellen Nebenwirkungen ist.

Es kann zu Schmerzen oder Infektionen kommen, in seltenen Fällen sogar zum Tod.

Auch das Ergebnis ist nicht immer wie gewünscht. Manchmal entstehen hässliche Dellen durch ungleichmäßiges Absaugen.

Letztlich kommt es häufig vor, dass das Bauchfett schnell wieder nachwächst, entweder an der gleichen Stelle oder an anderen Stellen des Körpers.
































Home   -   Up